Vorallem Mutter und Kind sind tief verbunden und nicht selten spürt die Mutter, wenn es ihrem Kind nicht gut geht. Diese Verbundenheit ist Telepathie. Wir Menschen haben nur verlernt sie bewusst einzusetzten.

Schon im Mutterleib ist das Baby ein fühlendes Wesen und nimmt die Gefühle der Mutter und seiner Umgebung wahr.

Die telepathische Kommunikation kann Dir in vielen Bereichen des Lebens eine Stütze sein, Dein Kind besser zu verstehen, gemeinsam Lösungen zu finden und es so zu begleiten, dass es zu einer glücklichen, zufriedenen und stabilen Persönlichkeit heranwächst.

Mögliche Beispielthemen: unerklärliches Schreien; Entwicklungsaufgaben wie Schlafen lernen; Krankheit; wie kann die Familie besser zusammenwachsen; Unwohlsein in der Schwangerschaft; gefühlvolle Begleitung; Krisensituationen etc.

Vor dem Termin mit Deinem Baby solltest Du Dir klare Fragen überlegen und welche Wünsche Du an den Termin hast. Je klarer Du Deine Fragen und Wünsche formulierst, desto klarer kann Dein Baby antworten. Während des Termins sollte Dein Baby mit allem was es braucht versorgt sein. (Gestillt, gewickelt, schlafend oder ausgeruht, eine zusätzliche Bezugsperson kann nötig sein). Für einen Telefontermin benötige ich lediglich ein Foto Deines Babys auf dem es gut von vorne sichtbar ist und die Augen am besten offen. (Bei Schwangeren einfach das Bild der Mutter). Bei einem Haustermin benötige ich kein Foto.

Das Wohlbefinden der Babys hängt sehr stark von dem Wohlbefinden der Eltern ab. Daher sei Dir bewusst, dass Dein Baby nicht nur von seinen eigenen Themen und Gefühlen spricht, sondern auch über die Themen und Gefühle von Euch Eltern. Manchmal ist es nicht leicht, sich mit den ungeliebten Themen auseinanderzussetzten, doch es ist die einzige Möglichkeit sie in etwas schönes und stärkends zu verändern.

Bei Unwohlsein besteht die Möglichkeit, dass wir einen Termin zur „Seelenarbeit“ vereinbaren. Die Seele des Babys kennt ihre Belastungen, die angeschaut werden möchten, um so die alten Verletzungen loszulassen. Das können z.B. Geburtstraumen, schwierige Familiensituation, Umzug, neues Geschwisterchen, etc. sein, was die Kinderseele bedrückt und somit den Körper schwächt.

Wenn Du mehr über die Seelenarbeit erfahren möchtest, dann kannst Du hier weiterlesen.

Neben der telepathischen Kommunikation mit Deinem Baby biete ich auch Reiki an. Reiki wird als die „universelle Lebensenergie“ bezeichnet und stärkt das innere Gleichgewicht. Häufig wird Reiki als entspannend wahrgenommen, es ist nicht selten, dass die Babys während der Behandlung ruhiger werden oder einschlafen. Durch Handauflegen fließt Reiki in den Körper Deines Babys und kann dadurch das Immunsystem und andere körperliche Vorgänge natürlich stärken.

Meine Arbeit ist gekennzeichnet durch viel Liebe, Offenheit, Freude und Gefühl. Ich sehe Kinderseelen als ebenbürtig uns Eltern an. Ich möchte Kinder nicht erziehen, sondern gefühlvoll begleiten. Jede Kinderseele ist schon von Anfang an vollkommen und muss nicht verändert werden. Meine Lebenseinstellung ist, dass wir Eltern unsere Kinder auf ihrem ganz eigenen Herzensweg begleiten und offen und neugierig sein sollen, was sie uns zeigen und lehren möchten. Gleichzeitig lassen wir unsere Kinder an unserem Leben und unseren Gefühlen teilhaben und zeigen ihnen wie man liebevoll Grenzen setzt und Lösungen findet, die für beide Seiten zufriedenstellend sind. Nur so reifen Kinder zu einer starken, liebevollen und zufriedenen Persönlichkeit heran, die die Freude am Leben nicht verloren hat und Lebenskrisen selbstbewusst meistert.

Möchtest Du die telepathische Kommunikation mit Deinem Baby erlernen? Dann helfe ich dir sehr gerne dabei. Mehr Infos findest du hier.

Honorar: 50€/Stunde

Bitte beachte, dass die telepathische Kommunikation, die Seelenarbeit und Reiki keine Untersuchung beim Kinderarzt/ -ärztin oder Heilpraktiker/-in ersetzten soll. Sie dient als Ergänzung zu den üblichen Therapiemethoden.